Kängurualarm in Liebensdorf

Am Samstag dem 07. August 2010 hatten wir einen außergewöhnlichen Einsatz in Liebensdorf. Ein entlaufenes Känguru wurde bei Fam. Posch vor einem Maisacker gesichtet. Sofort umstellten wir den Acker und durchkämmten Zeile für Zeile. Ein Tierarzt mit einem Betäubungsgewhr und die Besitzerin vom Tiergarten in Preding waren auch dabei.  Doch das Tier war nicht mehr am vermuteten Ort. Wir durchsuchten auch den anliegenden Wald, doch das an Menschen gewöhnte Känguru war leider nicht aufzuscheuchen bzw. zu finden. Nach einiger Zeit brachen wir den Einsatz ab und kehrten zum Rüsthaus zurück.


Zu allen Fotos...

Cool Sumsi