Unfall auf B73

Am 26.07.2010 17.37 wurde die Freiwillige Feuerwehr Empersdorf mittels Sirene und Rufempfänger zu einem zu Verkehrsunfall in Liebensdorf alarmiert. Wir rückten mit TLF, KLF und MTF zum Unfallort aus, dort angekommen bot sich folgendes Bild, ein Pritschenwagen und ein LKW Kollidierten wobei der Lenker des Pritschenwagens unbestimmten grades verletzt wurde. Der verletzte Lenker wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus überstellt.

Unsererseits wurde die Unfallstelle abgesichert, die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden und das defekte Unfallfahrzeug von der Fahrbahn entfernt.

Eingesetzt waren:

  • TLF 2000 Emperdorf
  • KLF Empersdorf
  • MTF Empersdorf
  • Polizei mit 2 Fahrzeugen

Bericht von Einsatzleiter LM Michael Friedberger.

Unfall B73