Monatsübung Juni

Am Freitag, 9. Juni fand die Monatsübung statt.

Schwerpunkt war die besondere Lage des Anwesens Sonnleitner in Liebensdorf 123 mit dem Wasserbezug,
sowie die Gefahren einer  Photovoltaikanlage auf der Garage.

Die Rauchentwicklung in der Garage wurde über schweren Atemschutz mittels Innenangriff bekämpft.
20 Minuten nach der Alarmierung konnte der Brand gelöscht werden.

Für eine realistischen Großeinsatz wurde der Wasserbezug über den Hydranten am Raudenberg (Zenz-Matzel) gewählt.
Eine Schlauchleitung von 300 m musste aufgebaut werden um den Tankwagen zu speisen.

An die 30 Kameraden und alle Fahrzeuge nahmen an der Übung teil und konnten im Anschluss die Grillwürste und Kotelette genießen.

Bericht: HBI a. D. Klaus Neuhold