Suche

StartWettkampftruppeWettkampfgruppe 2009

Wettkampfgruppe 2009

Landes - Feuerwehrtag - Feldbach - !!!Video!!!

Der Landesfeuerwehrtag in Feldbach ist für uns etwas mäßig verlaufen. Gegenüber Schönberg haben wir uns zwar verbessert, sind aber ganz klar unter unseren Erwartungen geblieben.

Bei wiedrigsten Wetterbedingungen erreichten wir eine Angriffszeit von 52,26 Sekunden, welche allerdings auf Grund einer defekten Stoppuhr zu bezweifeln ist. Aufgrund einer "unwirksam angelegten Schlauchleine" erhielten wir noch als Draufgabe 10 Fehlerpunkte. Als Gesamtergebnis schaute wegen der nachträglich erfolgten Umstufung von Bronze B auf Bronze A somit nur der etwas enttäuschende 74ste Platz heraus.

Nach dem Bewerb sind wir zum Mittagessen nach Wolfsgruben gefahren. Anschließend haben wir an Ort und Stelle ein internes Kegelturnier bestritten, welches mit einem 2:2 Untentschieden endete. Unsere Stimmung schlug dabei derart ins Positive um, dass wir beschlossen anschließend das in dieser Gegend sehr bekannte "Sonnwendfest" in Frösau zu besuchen. Im Nachhinein stellte sich diese Entscheidung als voller Erfolg heraus, denn dieses Fest muß man gesehen haben!

Tja, alles in Allem war es ein wunderbarer Tag und wir freuen uns schon auf zahlreiche weitere Bewerbe!

Wettkampfvideo:




 

Trainingsvideos 2009

Hier gibts Trainingsvideos (c. 3 - 4 MB) zu sehen, die ein wenig unsere Trainingsfortschritte zeigen. Sind teilweise recht lustig;-) Zum Anschauen benötigt ihr das Apple Quicktime Plugin.

Beim Abschlusstraining am 18. Juni haben wir mit 41,6 Sekunden erstmals die magische 45 Sekunden-Marke gesprengt. Unser hartes Training wurde belohnt. Doch wird uns das auch beim nächsten Bewerb gelingen? Drückt uns die Daumen, geht in die Kirche und betet für uns!!!

 

Wettkampf in Schönberg

Die FF-Empersdorf hat wieder eine Wettkampftruppe! – Platz 10 beim Bezirksbewerb in Schönberg, FLA Bronze.


Nächster Wettkampf,
Landesfeuerwehrtag: Sa, 20. Juni 2009 in Feldbach!


Bewerbsvideo.mp4


Um an die glorreiche Vergangenheit anschließen zu können, hat die FF-Empersdorf unter der Leitung von OBI Harald Macher 9 Kameraden vereinigt und sie zu einer verschworenen Einheit zusammengeschweißt.

Am Samstag, 23. Mai 2009 in Schönberg war unser erstes Antreten. Durch emotionsgeladenes, beinhartes und kräfteraubendes Training sind wir gut vorbereitet an den Start gegangen. Dabei konnten wir mit einer Zeit von 64 Sekunden zwar nicht ganz an unsere Trainingsleistungen anschließen, sind aber durchaus sehr zufrieden. Unsere Kameraden Tieber Franz, Leifert Gernot und Thomas Baumhackl erhielten das FLA in Bronze. Anschließend wurde diese hervorragende Leistung natürlich gebührend gefeiert.

Wettkampf und Trainingsvideos gibt’s hier zum Download.

Team:

Gruppenkommandant:
Harald Macher

Maschinist:
Franz Tieber

Melder:
Christian Konrad

Angriffstrupp:
1 Thomas Baumhackl
2 Gernot Leifert

Wassertrupp:
3 Guido Steiger
4 Hans-Jörg Hirt

Schlauchtrupp:
5 Johannes Baumhackl
6 Daniel Reibenschuh

 

Ansprechpartner

Kommandant
HBI Georg LEOPOLD
0664 2556219

Kommandant Stv.

OBI Hans-Peter REISENHOFER
0664 3605316

Kassier

BM d. V. Josef SAMMER
0664 1450752

Schriftführer

LM d. V. Matthias REIBENSCHUH
0664 1618416
NOTRUFNUMMERN:
EURO NOTRUF
FEUERWEHR
POLIZEI
RETTUNG
112
122
133
144

Löschwasserbezugsplan

Löschwasserbezugsplan FF-Empersdorf

Covid-19 Maßnahmen

Das Kommando hat beschlossen, dass die Übung im November ausfällt. Des Weiteren wird heuer das jährliche Kegelturnier im November nicht stattfinden. Auch unser Bauernsilvester unterliegt der Absage.

Einsätze sollen wenn möglich im kleinen Rahmen durchgeführt werden. Alarmgruppen und Einsätze ohne Sirene werden stattfinden. Bei Einsätzen im Bereich der B 73 werden wir aber darauf achten, dass mehr als eine Gruppe im Einsatz ist und auch Sirenenalarm.

WICHTIG: Bei Einsätzen ist verpflichtend ein MNS-Schutz von allen auch schon bei der Anfahrt zu Tragen. Das Helmvisier ist kein adäquater Ersatz.

 

Vorschau: Nach Rücksprache mit dem BFK OBR Krenn soll die Wehrversammlung trotzdem vorab mit dem üblichen Termin im Jänner geplant werden. Sollte es zu einer Verschiebung kommen, wird dies bekannt gegeben.

Aktualisiert:

am 09.01.2021.