Suche

Start
Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger, geschätzte Gäste,

ich freue mich, dass Sie uns im Internet besuchen!

Hier können Sie sich laufend über unsere Tätigkeiten informieren. Viel Spass und schauen Sie öfter vorbei!

Ihr Kommandant
HBI Georg Leopold

Menschenrettung und Absturzsicherung

Mit dem Kurs "Menschenrettung und Absturzsicherung" an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark werden technische Fähigkeiten vermittelt, die es ermöglichen Menschen aus gefährlichen Lagen zu retten. OFM Manuel Stöckler und FM Daniel Schweighofer stellten sich dieser Herausforderung und meisterten den Kurs mit Begeisterung. Sie werden in Zukunft auch Übungen zu diesem Thema ausarbeiten und ihr erlangtes Wissen an die Kameraden weitergeben.

Menschenrettung Absturzsicherung Menschenrettung Absturzsicherung Menschenrettung Absturzsicherung
Menschenrettung Absturzsicherung Menschenrettung Absturzsicherung
 

Schwerer Verkehrsunfall am 25.10.14 in Rettenbach

Zu einer folgenschweren Kollission von zwei Fahrzeugen wurde die FF Empersdorf am 25. Oktober um 17:27 Uhr gerufen.
Der Unfall ereignete sich hinter dem Sportplatz beim GH Tieber – in der Nähe der Gemeinde- und Bezirksgrenze von Empersdorf zu Rettenbach.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Notarzthubschrauber und die Exekutive bereits vor Ort.
Die verletzte Person war ansprechbar und wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Die Aufgabe der Feuerwehr war die Totalsperre der Einsatzstelle, die Mithilfe bei der Verletztenbetreuung sowie das Binden des ausgetretenen Öles und die Bergung der Fahrzeuge.

Eingesetzt waren:
  • TLF - Tanklöschfahrzeug
  • KLF - Kleinlöschfahrzeug
  • MTF - Mannschaftstransportfahrzeug
mit 13 Mann.

Der Einsatz dauert bis 19:30 Uhr.

FF-Empersdorf Verkehrsunfall FF-Empersdorf Verkehrsunfall FF-Empersdorf Verkehrsunfall
FF-Empersdorf Verkehrsunfall FF-Empersdorf Verkehrsunfall FF-Empersdorf Verkehrsunfall

 

Atemschutz-Leistungsprüfung 2014

ASLP des BFV Leibnitz am 18.10. 2014 in Leibnitz

Die diesjährige Atemschutzleistungsprüfung wurde von den Feuerwehren Kaindorf/Sulm und Leibnitz auf dem Geländer der ehemaligen "Hermann-Kaserne" in Leibnitz bei schönstem Herbstwetter durchgeführt.

Bei diesem Bewerb wird penibel das richtige Anlegen der Atemschutzausrüstung, das richtige Verhalten bei  einer Personensuche mit Menschenrettung und ein Löschangriff im Innenbereich bewertet.
Neben den vielen Fehlerquellen bei dieser umfangreichen Prüfung ist auch die körperliche Anstrengung groß.  Die Personenbergung eines 80 kg Mannes verlangt einem alles ab, da auch die Ausrüstung an die 35 kg wiegt. Beim Löschangriff müssen die 60 m HD-Schlauch vom Tankwagen in den Keller mitgenommen und in den letzten Winkel gezogen werden!

Durch intensives Trainieren konnte das Leistungsabzeichen abgelegt werden:
In Bronze In Silber
Thomas Baumhackl
Hans-Peter Reisenhofer
Manuel Stöckler
Georg Leopold
Josef Sammer
Vielen Dank für die Unterstützung bei dieser aufwendigen Prüfung (Flaschenfüllen, Maskenreinigen) an Josef Fruhmann und Matthias Leopold sowie an Franz Schweighofer von der FF Großfelgitsch der als Ersatzmann eingesprungen ist.

ASLP BFV LB ASLP BFV LB

Bericht von HBI Klaus Neuhold
 

Ausflug zur Rettermesse 2014 nach Wels

Wir veranstalteten einen Tagesausflug zur Rettermesse nach Wels um uns über Neuigkeiten im Feuerwehrwesen zu informieren. Zahlreiche Mitglieder - auch von anderen Feuerwehren - nahmen am Ausflug teil.
 

KHD Übung Katastrophenhilfsdienst

Am Samstag, 19. September fand eine groß angelegte KHD-(KatastrophenHilfsDienst) im Raum Straden statt.

Unsere Wehr nahm mit dem TLF 2000  teil.  

Bei herrlichem Wetter durften wir unter ca. 550 eingesetzten Kräften mit 160 Fahrzeugen den angenommen Waldbrand in Hochstraden löschen.

Zum Bericht auf der LFV-Homepage...


KHD Übung KHD Übung KHD Übung
 

Spektakuläre LKW-Bergung auf der B73 in Liebensdorf

Ein LKW war von der Straße abgekommen und landete im aufgeweichten Straßengraben. Mehrere Feuerwehren mussten mit Spezialkräften ausrücken um den LKW zu bergen. Bericht in der Kleinen Zeitung...

Eigesetzt waren:
  • TLF, KLF, MTF Empersdorf mit 23Mann
  • MTF, KDO Heiligenkreuz mit 7 Mann
  • GSF und KDO FF-Lebring mit 5 Mann
  • Polizei Heiligenkreuz
  • Felbermayr mit 40 Tonnen Kran, Tieflader und Begleitfahrzeug 3 Mann
  • Einsatzbeginn 17:00 Uhr Ende 22:00
Bericht u Fotos von OBI Hirt

LKW Unfall Bergung Liebensdorf LKW Unfall Bergung Liebensdorf LKW Unfall Bergung Liebensdorf

LKW Unfall Bergung Liebensdorf LKW Unfall Bergung Liebensdorf LKW Unfall Bergung Liebensdorf

 

 

Überschwemmungen in Rauden

Aufgrund starker Regenfälle konnte in Rauden das Wasser nicht mehr abfließen und so kam es zu kleinen Überschwemmungen. Wir konnten einige Ableitungen einrichten und die Straßen reinigen.

Hochwasser Rauden Hochwasser Rauden Hochwasser Rauden
 

Super Leistungen beim 25. Bereichsfunkbewerb in Gralla

Schöne Erfolge der Empersdorfer Jugend beim Bezirksfunkbwerb.

Es wurden die Funkleistungsabzeichen in Bronze u. die Fertigkeitsabzeichen für die Jugend bis 15 Jahre vergeben:

In der Klasse Funkleistungsabzeichen Bronze-Jugend konnte Ploder Philipp den 3.Platz errichen.
Bei den Fertigkeitsabzeichen konnte Micheael Karner den 3.Platz und Mathias Bela den 2.Platz erreichen.

In der Gruppenwertung Jugend konnten Mathias Bela, Michael Karner u. Philipp Bloder den 1.Platz erkämpfen und wurden daher beste Jugendgruppe.

Herzliche Gratulation an alle Beteiligten.

Bericht von HBM Erich Sixt

FULA Bronze Bewerb FULA Bronze Bewerb

Zum Video: http://www.suedsteiermark.tv/video/1898/Gralla-Jubil%C3%A4um-f%C3%BCr-Bereichs-Funkleistungsbewerb

 

 

Monatsübung August 2014 - Rauchbombenalarm!

Am 29.08.2014 fand unsere monatliche Übung statt. LM d. F. Daniel Reibenschuh bereitete diese vor und übernahm die Einsatzleitung. Annahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand beim Anwesen Panik in Empersdorf.

Die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges unter Gruppenkommandant Leopold G. übernahme die Menschenrettung und erste Brandbekämpfung. Die Besatzung des KLF unter Gruppenkommandant Sixt M. bekam den Auftrag eine Wasserzubringleitung zum TLF herzustellen und als Wassersaugstelle den Stiefingbach zu verwenden. Da die Räumlichkeiten des Übungsobjektes mittels Rauchbomben sehr stark verraucht waren, hatten die Atemschutzgeräteträger keine leichte Aufgabe die vermissten Personen zu finden.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Fam. Panik für die zur Verfügungstellung des Objektes.

Monatsübung FF Empersdorf August 2014 Monatsübung FF Empersdorf August 2014 Monatsübung FF Empersdorf August 2014
Monatsübung FF Empersdorf August 2014 Monatsübung FF Empersdorf August 2014 Monatsübung FF Empersdorf August 2014
 

Cold water challenge

Tja, das Ergebnis kann sich sehen lassen... :-)

 

Seite 9 von 32

Ansprechpartner

Kommandant
HBI Leopold Georg
0664 2556219

Kommandatn Stv.

OBI Reisenhofer Hans-Peter
0664 3605316

Kassier

LM d. V. Sammer Josef
0664 1450752

Schriftführer

LM d. V. Johannes Baumhackl
0664 8185695
NOTRUFNUMMERN:
EURO NOTRUF
FEUERWEHR
POLIZEI
RETTUNG
112
122
133
144

Löschwasserbezugsplan

Löschwasserbezugsplan FF-Empersdorf

Freitag, 25. August 18:30 Uhr
„Monatsübung“
Ergeht an: alle Kameraden
Bekleidung: E1 – Einsatzuniform

Termine August 2017:
Dorffest der FF Großfelgitsch

Sonntag, 13. August
Ab 10:30 Heilige Messe
Bei Interesse bei HBI Leopold melden

Bereichsseniorenausflug nach Linz
Termin wird noch bekannt gegeben
Leitung ELM Christian Reiter

Fotogalerie...

Aktualisiert:

am 08.08.2017.