Suche

Start
Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger, geschätzte Gäste,

ich freue mich, dass Sie uns im Internet besuchen!

Hier können Sie sich laufend über unsere Tätigkeiten informieren. Viel Spass und schauen Sie öfter vorbei!

Ihr Kommandant
HBI Georg Leopold

Monatsübung Mai - Funkgeräte neu

Am Freitag dem 22.05.2015 konnte ich um 19Uhr 20 Kameraden zur monatlichen Übung begrüßen. Aufgrund der Wetterbedingungen entschlossen wir kurzfristig das Übungsprogramm zu ändern. Anstatt der Löschwasserförderung über lange Wegstrecken legten wir den Fokus auf die neuen Funkgeräte. Hierzu erarbeiteten wir unter Leitung von LM Georg Leopold nochmals den Unterschied zwischen Funk „alt“ und Funk „neu“. Anschließend wurde die Theorie gleich in die Praxis umgesetzt und das gesamte Löschgebiet in Form von Funkproben abgefahren. Abschließend wurden wir von Monika Sixt und Matthias Leopold mit leckeren Würsteln verköstigt. Danke vielmals. Außerdem möchte ich mich noch bei LM Georg Leopold für die kurzfristige Leitung der Übung bedanken.  Bericht von LM d. F. Thomas Baumhackl

 

 

Florianisonntag - Feuerwehrfeiertag

Am Sonntag, dem 27.04.2015, rückten wir zum Florianisonntag nach Heiligenkreuz a/W. aus. Nach dem Marsch und dem Kirchgang gab es beim GH Lecker in Rauden ein Mittagessen. Vielen Dank an alle Kameradinnen und Kameraden die am höchsten Feiertag der Feuerwehr teilgenommen haben.


 
 

Bericht zur Monatsübung April 2015

Am Freitag den 24.04.2015 wurde eine Technische Übung durchgeführt. Das Szenario bestand aus einem Verkehrsunfall zwischen einen Personenkraftwagen und einem Traktor mit 2 verletzten Personen.

Die Aufgabenstellung:
•    aufbau 2-facher Brandschutz
•    Absicherung der Unfallstelle
•    aufbau eines Lotsensystems
•    Rettung der 2 verletzten Personen

Die Lösung der Aufgabenstellung wurden anhand einer Präsentation mit den Kameraden besprochen und ausgearbeitet.
Nun rückten TLF, KLF und MTF zum Übungsort aus, um die Lösungen in der Praxis umzusetzen, dass durch die Kameraden hervorragend umgesetzt wurde. Es wurde bestätigt, dass das mehrmalige üben von Einsätzen unseren Wissenstand verbesserten.
Im Rahmen der Übung wurde auch die Praktische Anwendung des neuen BOS-Funksystems durchgeführt.
Danach wurde bei der Familie Panik eine Schlussbesprechung durchgeführt, bevor wir zu der wollverdienten Jause ins Rüsthaus zurückkehrten.
Dort gab es dann zur Überraschung aller Kameraden diesmal eine Auswahl von leckeren hausgemachten Pizzen.
Abschließend möchte ich mich bei der Familie Panik zur Bereitstellung des Einsatzortes und des Traktors bedanken. Zu guter letzt möchte ich mich bei allen Beteiligenden Kameraden für das Einbringen von Ideen und Erfahrungen bedanken, damit die Übung für Ihren Zweck durchgeführt werden konnte.

LM d. V. Georg LEOPOLD


 
 

Feuerlöscherüberprüfung

Die Feuerlöscher wurden von der Fa. Jaritz fachmännisch überprüft. Nicht mehr funktionsfähige Feuerlöscher wurden auch zahlreiche entdeckt. Überprüfen Sie alle zwei Jahre ihre Geräte! Unterstützt wurde das Ganze von der FF-Empersdorf mit Sitzwohl Franz, Hirt Johann und Matzer Josef. Herzlichen Dank!


 
 

Feuerlöscherüberprüfung 2015


 

Sanitätsübung der FF-Empersdorf

Unsere alljährliche Sanitätsübung fand heuer am 27.03.2015 statt. Sanitätsbeauftragter, OLM Michael Sixt, bereitete diese Übung vor. Der theoretische Teil der Übung befasste sich mit dem Rotkreuz-Hubschrauber Christopherus und wie man ihn richtig einweist, damit er sicher landen kann. Beim Praxisteil musste eine Wiederbelebung mit 30x Herzmassage und 2x Beatmung bei einer Übungspuppe durchgeführt werden. Weiters musste eine Person durch Einsatz des Rautekgriffs und aus einem Fahrzeug geborgen werden.


 
 

Abschnitts-Sanitätsübung in Empersdorf

Am Do, 26.03.2015, fand in Empersdorf die Abschnittssanitätsübung statt. Thema war Herzinfarkt und Schlaganfall. Unser Abschnitssanitätsbeauftragter erklärte uns anschaulich die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.


 
 

Auto im Straßengraben

Am Mo. 16.März 2015 führten wir eine Fahrzeugbergung durch. Ein Auto kam von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Wir konnten das Auto schonend bergen und die Straße nach kurzer zeit wieder frei geben.

 
 
 

Verkehrsunfall am Hühnerberg

Am Mo, 09.03.2015, kam es zu einem Verkehrsunfall am Hühnerberg. Wir entfernten die Fahrzeuge von der Strasse, reinigten die Fahrbahn von Flüssigkeiten und regelten den Verkehr.


 
 

Jugendwissenstest in der Grenzlandsporthalle in Arnfels

Am Samstag dem 07.03.2015 fand der alljährliche Wissenstest in der Grenzlandsporthalle in Arnfels statt. Insgesamt stellten sich 217 Jugendliche in den Kategorien Bronze, Silber und Gold den Fragen der Bewerter und Bewerterinnen.
Vier davon kamen aus unserer Feuerwehr. So absolvierten JFM Katharina Gnaser, JFM Philipp Thimet und JFM Noah Peklar das Wissenstestabzeichen in Bronze. JFM Nina Eberl gelang es das Wissenstestabzeichen in Gold FEHLERFREI zu erringen. LM Thomas Baumhackl war wieder als Bewerter tätig, weshalb FM Hans-Peter Reisenhofer, sowie JFM Mathias Bela die Betreuung der Jugendlichen während des Wissenstestes übernahmen. Hiermit möchte ich mich herzlich für die Unterstützung bedanken! Abschließend ließen wir den erfolgreichen Tag bei einer kräftigen Mahlzeit im GH Simi ausklingen.


 

Seite 7 von 32

Ansprechpartner

Kommandant
HBI Leopold Georg
0664 2556219

Kommandatn Stv.

OBI Reisenhofer Hans-Peter
0664 3605316

Kassier

LM d. V. Sammer Josef
0664 1450752

Schriftführer

LM d. V. Johannes Baumhackl
0664 8185695
NOTRUFNUMMERN:
EURO NOTRUF
FEUERWEHR
POLIZEI
RETTUNG
112
122
133
144

Löschwasserbezugsplan

Löschwasserbezugsplan FF-Empersdorf

Freitag, 25. August 18:30 Uhr
„Monatsübung“
Ergeht an: alle Kameraden
Bekleidung: E1 – Einsatzuniform

Termine August 2017:
Dorffest der FF Großfelgitsch

Sonntag, 13. August
Ab 10:30 Heilige Messe
Bei Interesse bei HBI Leopold melden

Bereichsseniorenausflug nach Linz
Termin wird noch bekannt gegeben
Leitung ELM Christian Reiter

Fotogalerie...

Aktualisiert:

am 08.08.2017.