Suche

Start
Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger, geschätzte Gäste,

ich freue mich, dass Sie uns im Internet besuchen!

Hier können Sie sich laufend über unsere Tätigkeiten informieren. Viel Spass und schauen Sie öfter vorbei!

Ihr Kommandant
HBI Georg Leopold

Neues Kommando - Wehrversammlung 2017

Am Sonntag, den 15.01.2017 fand im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Empersdorf die diesjährige Wehr- und Wahlversammlung statt. HBI Klaus Neuhold, konnte 57 Mitglieder, davon 10 Jugend, der FF Empersdorf sowie Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Friedrich Partl, Bürgermeister Alois Baumhackl und ABI Andreas Kainz begrüßen.
In seinen Ausführungen konnte HBI Neuhold auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken. Insgesamt wurden 8455 Stunden für Einsätze, Übungen und Tätigkeiten aufgebracht.
Ein großes Dankeschön galt seinen Kameradinnen und Kameraden, für die Durchführung der Fahrzeugsegnung, die Abhaltung der Atemschutzleistungsprüfung für die Bereiche Leibnitz und Deutschlandsberg und für die stetige Bereitschaft bei den Veranstaltungen tatkräftigst mitzuarbeiten.
Weiteres wurden die Kameradin und die Kameraden Pichler Carina, Sapper Robert, Bela Mathias und Karner Michael angelobt.
Zu guter Letzt gab HBI Klaus Neuhold noch einen emotionalen Rückblick der letzten 12 Jahre seiner Tätigkeit als Kommandant der FF Empersdorf und bedankte sich bei allen Kameradinnen und Kameraden, die Ihn unterstützt haben.
Die Wehrversammlung wurde nach dem Punkt Allfälliges unterbrochen um die gesetzliche Neuwahl durchzuführen.
Das bisherige Kommando unter HBI Klaus Neuhold und OBI Hans-Jörg Hirt stellten sich nicht mehr der Wahl. Für die Wahl des neuen Kommandos wurden als Feuerwehrkommandant Georg Leopold und als Feuerwehrkommandant- Stellvertreter Hans-Peter Reisenhofer vorgeschlagen.
Beide Kameraden erhielten mit einer überwältigenden Mehrheit das Vertrauen geschenkt.

Bericht: HBI Leopold




 

Einsatz Hebmüller am 09.01.2017

Der Heizraum bei Fam. Hebmüller brannte aus noch ungeklärter Ursache aus und wir mussten zusammen mit der FF-Heiligenkreuz zur Brandbekämpfung ausrücken.


 


 

Einsatz Hebmüller am 04.01.2017

Sirenenalarm für die Kameraden der FF Empersdorf am 04.01.2017 um 18:19 Uhr.

In den Abendstunden wurde in einer Reithalle in der Gemeinde Empersdorf bei einem Heuballenlager durch die Anwohner eine Rauchentwicklung entdeckt.
Wir rückten mit 3 Fahrzeugen und 18 Mann, nach Erhalt des Einsatzbefehls, Richtung Einsatzort aus. Durch bekannt Gabe des Alarmstichwortes Wald- und Heckenbrand wurde auch die Nachbarfeuerwehr FF Heiligenkreuz am Waasen alarmiert, die mit 3 Fahrzeugen und 19 Mann ausrückten.
Nach Erkundung der Lage wurde durch TLF Empersdorf und TLF Heiligenkreuz mit HD-Rohren ein Brandschutz aufgebaut.
Danach konnte das Hauballenlager behutsam abgetragen werden. Es stellte Sich heraus, dass die Heuballen feucht geworden sind und dadurch eine Rauchentwicklung entstand.
So konnten wir um 19:20 wieder ins Rüsthaus einrücken.

Bericht Einsatzleiter:
OLM d. V. Georg LEOPOLD

Eingesetzt waren:
FF Empersdorf
FF Heilgenkreuz
6 Fahrzeuge
37 Mann
Polizei

   


 

Friedelnslicht 2016 erfolgreich

ImageAuch dieses Jahr hat die Feuerwehrjugend wieder an der Aktion „Friedenslicht aus Bethlehem“ des ORF teilgenommen.
Mit 9 Jugendlichen und 2 Betreuern wurde das Friedenslicht am 23. Dezember vor dem Rathaus Leibnitz übernommen.

Die Ausgabe am 24. Dezember erfolgte von 9-12 Uhr im Rüsthaus bei Glühwein, Tee und Keksen.

Die Spenden gingen an die Aktion „Steirer helfen Steirer“.
Dank den vielen Spendern wurde ein Betrag von € 420 gesammelt!

 

Atemschutz Leistungsprüfung Gold für Josef Sammer

Wir gratulieren unserem Kameraden Josef Sammer zu seiner tollen Leistung beim Bewerb Zum Atemschutzleistungsabzeichen in Gold am 18. November 16 in der FF-Schule. Viele heikle Stationen mussten mit schwerem Atemschutzgerät gemeistert werden. Dabei stach Sammer mit vorbildlichem Einsatz unter zahlreichen Kameraden hervor.

 

Verkehrsunfall GH Tieber Rettenbach

Am 22.11.2016 wurden wir zu einem Verkehrsunfall in Rettenbach gerufen. In der Alarmmeldung stand dass eine Person eingeklemmt sei. Die Feuerwehren Edelstauden und Heiligenkreuz waren ebenfalls anwesen. Die Person konnte befreit werden und wurde mit dem Hubschrauber ins LKH geflogen.


 

 

Forstunfall bei Fam. Absenger

Am 6. Oktober wurden wir zu einem Forstunfall bei Fam. Absenger vlg. Schober gerufen. Es musste der Notarzthubschrauber gerufen werden und die verletzte Person auf eine Wiese getragen werden wo der Hubschrauber landen konnte.
 

Kegelturnier am 19. November 2016 im GH Hirschenwirt

Ein spannendes Kegelturnier war auch heuer wieder der Abschluss des Übungsjahres.

Bei der Jugend hatten nach jeweils 7 Schüben (in die Vollen, Abräumen) in zwei Durchgängen 3 Kameraden die gleiche Punkteanzahl.
Im Stechen setzte sich Tobias mit einem tollen Schub durch.

Jugend
1.    Michael Karner  80
2.    Tieber Tobias    74
3.    Bela Mathias     74
4.    Dirnbauer Dominik   74
5.    Auer Matteo      71

Bei der Erwachsenen ( 10x in die Vollen, Abräumen in zwei Durchgängen) war auch heuer wieder der Vorjahressieger Rudolf Kriegl
nicht zu biegen und konnte mit einer tollen zweiten Runde den Sieg einfahren.

Erwachsene
1.    Kriegl Rudolf     159
2.    Neuhold Klaus   153
3.    Sammer Josef  137
4.    Leopold Mathias   129
5.    Kohlweg Peter   123


 
 


 

Jugenduebung erfolgreich

Am Dienstag, 25.10.2016 fand die Jugendübung Oktober statt. Mit 7 Jugendlichen wurde das Absichern einer Unfallstelle, sowie das regeln des Straßenverkehrs geübt. Außerdem musste aufgrund der eintretenden Finsternis der Lichtmasten am TLF aufgestellt werden. Die Jugendlichen waren eifrig bei der Sache und meisterten die ihnen gestellten Aufgaben bravourös. Abschließend konnten sie ihre überschüssige Energie beim Schlauch zusammenrollen los werden. Ich möchte mich bei HBI Klaus Neuhold, HLM Josef Matzer, OFM Josef Sammer und FM Robert Sapper für die Unterstützung bei der Übung bedanken.

Bericht von LM Thomas Baumhackl


 

 

Atemschutz Leistungsprüfung in Empersdorf erfolgreich

Die Bereichsfeuerwehrverbände Deutschlandsberg und Leibnitz führten ihre 13. Atemschutzleistungsprüfung durch. Fast 150 Teilnehmer bestechen mit großartiger Leistung. Die beiden Bereichsfeuerwehrverbände führten am 15. Oktober 2016 in Empersdorf ihre 13. Atemschutzleistungsprüfung in Bronze und die elfte in Silber durch. Angemeldet haben sich 38 Trupps (ein Trupp besteht aus 4 Mitgliedern), die nicht nur aus Deutschlandsberg und Leibnitz kamen, sondern auch aus den Bereichsfeuerwehrverbänden Graz und Weiz.

Die Stationen sind für beide Kategorien gleich aufgebaut, sie unterscheiden sich nur durch den Schwierigkeitsgrad zwischen Bronze und Silber.

Station 1: Theoretische Fragen
Station 2: Inbetriebnahme der Atemschutzgeräte
Station 3: Menschenrettung
Station 4: Innenangriff
Station 5: Kurzprüfverfahren – Gerätschaften werden wieder Einsatzbereit gemacht


  


 
 

Seite 4 von 34

Ansprechpartner

Kommandant
HBI Leopold Georg
0664 2556219

Kommandatn Stv.

OBI Reisenhofer Hans-Peter
0664 3605316

Kassier

LM d. V. Sammer Josef
0664 1450752

Schriftführer

LM d. V. Johannes Baumhackl
0664 8185695
NOTRUFNUMMERN:
EURO NOTRUF
FEUERWEHR
POLIZEI
RETTUNG
112
122
133
144

Löschwasserbezugsplan

Löschwasserbezugsplan FF-Empersdorf

Freitag, 16. Februar 2018 18:30 Uhr „Monatsübung“ Ergeht an: ALLE Kameraden Bekleidung: E1 – Einsatzuniform

Dienstag, 20. Februar 2018 13:00 Uhr Bereichs- Seniorenschnapsen Tillmitsch Ort: Turnsaal der VS Tillmitsch, Gemeindestraße 3/1 Ergeht an: Senioren Bekleidung: Zivil

Weitere Termine Februar 2018:
Freitag 02. Februar 2018 Feuerwehrball der FF St. Ulrich am Waasen Ort: RH St. Ulrich Beginn: 20:30 Uhr Treffpunkt: 20:00 Uhr Rüsthaus Empersdorf

Samstag 03. Februar 2018 Bereichsskitag in Salzstiegl Treffpunkt: 06:45 Uhr Rüsthaus Empersdorf Leitung: Mario Posch (0660 442 4846)

Aktualisiert:

am 14.02.2018.